Komplettlösung
Mission 5
Massenkarambolage auf der Autobahn
Benötigte Fahrzeuge (Minimum):
- 1 FGrL EKW (THW Geländewagen) mit 1 Ingenieur
- 1 StW mit 1 Polizist
- 1 Rüstwagen mit 1 Taucher und 1 normalen FW-Mann
- 1 Polizeihubschrauber mit 1 Polizist
- 1 THW Kran
- 2 Rettungswagen mit Notarzt und Sanitätern
- 9 Rettungswagen mit Sanitätern
- 9 Abschleppfahrzeuge
Lösungsmöglichkeit:
Als erstes muss das Verkehrsleitsystem vom THW Ingenieur eingeschaltet werden, und der Verkehr auf die Ausfahrt geleitet werden (Hilfebild1). Danach könnt ihr mit dem Freischneiden der eingeschlossenen Personen beginnen (im Bus befinden sich 4!). Auf dem Standstreifen der Gegenfahrbahn befinden sich ab und zu Gaffer. Da ihr mit Fahrzeugen nicht dahin kommt, müsst ihr einen Polizisten mit dem Heli rüber fliegen, dieser schickt die Gaffer weiter (Hilfebild2). In dem kleinen Fluss liegt noch ein weiteres Fahrzeug, macht dies mit Tauchern ausfindig und hebt es mit einen Kran an Land (Hilfebild3). Auch darin befindet sich eine eingeklemmte Person! Lasst jede Person von einen Notarzt bis auf RTW-Transporttauglichkeit stabilisieren (beim Bild der Person unten rechts ist ein Bild vom RTW und vom RHC!) und transportiert sie anschließend ab. Schleppt nun noch alle Fahrzeuge (den Bus ausgenommen) zur Basis.
Hilfebilder:
Hilfebild1
Hilfebild2
Hilfebild3
zurück
 » Neu im Downloadcenter
 » Suche
 » Statistik
Heute:79
Gestern:340
Gesamt:3.104.350
Online:5

 » Werbung